Über uns

DSC_6558 (53)Unser Orchester besteht aus rund 30 Amateur-Musikern aller Alterstufen.

Schwerpunkt: klassische Musik und Kammermusik, wir spielen aber auch U-Musik.

Wir geben im Schnitt 1 bis 2 Konzerte pro Jahr und proben wöchentlich (Freitags 19.00-21.00) in der Musikschule Neuss.

  • Unser Dirigent ist Burkart Zeller, Lehrer für Violoncello an der Musikschule Neuss.
  • Die Bläser werden von Monika Pennig, Fachlehrerin für Oboe, geleitet.

Hinter dem Namen Sinfonia Neuss verbergen sich nicht etwa die Neusser Sinfoniker (die gibt es nämlich gar nicht), und es handelt sich auch nicht um Programmusik mit Bezug auf unsere alte Stadt und die Tapferkeit ihrer Bewohner bei der Belagerung durch Karl den Kühnen…

MusikschuleSinfonia Neuss besteht seit 1990 und ist ein Angebot der Musikschule Neuss unter der Leitung von Burkart Zeller an Musikliebhaber (Streicher und Bläser) aller Altersgruppen, einmal in der Woche das früher Erlernte in einem Orchester zu praktizieren, wachzuhalten und zu entwickeln. Sinfonia steht jedem offen, nicht nur den ehemaligen Schülern der Musikschule.

Wir sind mutig genug, uns selbst an große sinfonische Werke heranzuwagen, da ist der Name zugleich Programm. Daneben erarbeiten wir auch Solokonzerte mit jungen Nachwuchskünstlern und sind offen für andere Musikgattungen, z.B. das Musical.

Sinfonia Neuss ist ein Amateurorchester, und sogar ein typisches in dem Sinn, dass es seinen ganz eigenen Charakter hat, der sich im Programm, in den Konzerten und in der Probenatmosphäre aufspüren läßt. Etwas ausgeprägter als sonst üblich ist die Reiselust des Orchesters; schaut mal auf der Projektseite nach, wo wir schon gewesen sind.

Die Probenarbeit liegt in der Hand erfahrener Musikpädagogen. Burkart Zeller, Instrumentallehrer an der Musikschule im Fach Violoncello ist unser Chefdirigent. Die Bläser leitet Monika Pennig, Instrumentallehrerin an der Musikschule im Fach Oboe.

Wir stellen keine besonders hohen Anforderungen an die Leistung. Wer es sich zutraut, setzt sich dazu und spielt mit (wir haben noch keinen weggeschickt); wer unsicher ist – vielleicht, weil er oder sie länger nicht mehr gespielt hat, ist auch als Gast in unseren Proben herzlich willkommen.

Seid ihr vielleicht neugierig geworden und wollt mehr erfahren? Dann schaut euch bitte unsere Projektseite an. Wenn ihr gleich in die laufende Arbeit einsteigen und bei uns mitspielen möchtet, freuen wir uns ganz besonders und heißen dich herzlich willkommen! Geprobt wird jeden Freitag um 19 Uhr in der Räumen der Neusser Musikschule. Während der Vorbereitung größerer Projekte finden zusätzliche Proben statt, die ihr auf unserer Terminseite findet. Und wenn ihr gleich anrufen oder eine Email schreiben wollt, dann wählt unsere Kontaktseite.

Ein Gedanke zu „Über uns“

  1. Liebe Musiker,
    ich wollte Euch sagen, dass mir das Mitspielen bei Euch viel Spass gemacht hat und ich möchte mich für das Präsent bei euch bedanken.
    Bei dem gestrigen Konzert habe ich positive und negative Kommentare gehört. Am meisten wurde die schlechte Akkustik des Saales bemängelt, dadurch wirkten viele Stellen zu laut und drönig, vor allem beim Schumann.
    Der Mozart dagegen wurde sehr gelobt, ebenso der Donizetti.
    Viele liebe Grüße an alle, besonders an die 2.Geigen!!
    Annerose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sinfonieorchester der Musikschule Neuss